1999-2003

Das Gitarre spielen wurde zumindest so gut, daß Tommy sich für Freunde auch allein an die Gitarre wagte. Aber noch immer - Schlechteste Lagerfeuerspieltechnik.

Irgendwann im Winter 1999 traf Tommy auf einem Konzert von Freunden einen alten Bekannten wieder. Nach einigen Bieren hat er Tommy offenbart, daß eine neue Rockabillyband startbereit wäre und nur noch einen Sänger braucht. Das war das Stichwort und die erste Probe war schnell ausgemacht. Von "startbereit" und "nur noch einen Sänger brauchen" war zwar keine Rede, aber für das erste Projekt genau das richtige. Es war sehr wichtig das Image des "ROCKABILLY" hochzuhalten. Üben war feig und das will ja keiner sein. Kurz und gut - Die Erfahrung war es auf jeden Fall wert gemacht zu werden. Nach zwei Jahren erhielt Tommy ein Angebot, daß er nur zu gern annahm...

Tommy Lee sollte Sänger in der damals legendären Band werden, die schon der 15-jährige Jungrocker Tommy  für Ihre Coolness auf der Bühne und Ihren Rock'n Roll bewundert hat. Ab jetzt gings erstmal steil bergauf. Auftritte in den besten und grössten Häusern, mit internationalen Stars die Bühne teilen, immer als Headliner spielen. Das war Sex, Drugs & Rock'n Roll nach Tommy's Geschmack.

Und ganz nebenbei hat sich Tommy den Umgang mit Veranstaltern und professionelles Auftreten abgeschaut, auf das er noch heute grossen Wert legt.

Leider stellte sich für Tommy schmerzlich heraus, daß manch eingebildeter Freund keiner war und so war wieder Solokarriere angesagt.

 

Da Don bedankt sich jetzt schon bei

Jokebrothers Records,

für die Hilfe beim Veröffentlichen des längst fälligen Albums!!!

DANKE Christopher Seiler, Fritz Fire, Britney Speer und Daniel Fellner!

Da Don bedankt sich bei

insgesamt unglaublichen 

375 . 729

Besuchern, die sich die

"Fluridsduaf/Donaustodt ruled" Tour 2014

nicht entgehen lassen wollten!!!

!!!  D  A  N  K  E  !!!